Untersuchungen und Diagnose des Hallux Valgus

Füße Zur Diagnose des Hallux Valgus sind keine großen diagnostischen Maßnahmen nötig. Für die sichere Diagnose ist allein der geschulte Blick eines Arztes und die körperliche Untersuchung des Patienten notwendig. Der richtige Ansprechpartner ist in diesem Fall ein Orthopäde oder der Fußchirurg. Als erste Anlaufstelle dient der Hausarzt. Neben der Untersuchung durch den Arzt kann auch die Aufnahme eines Röntgenbildes nötig. Es wird im Stehen geröntgt, wobei das Gewicht des Körpers den Fuß belastet (Belastungsaufnahme).


Krankheitsverlauf und Prognose des Hallux Valgus


Wird die Fehlstellung des großen Fußzehs bei einem Hallux valgus nicht behandelt, dann wird die Erkrankung im Laufe von Jahren immer stärker. Schließlich führt der ständige Druck auf das Grundgelenk des Großzehs zu Gelenkverschleiß (Arthrose) hier. Die Prognose beim Hallux valgus ist abhängig vom Alter ab, ob der Mensch noch wächst. Bei Kindern und auch bei jungen Erwachsenen helfen bei der Korrektur der Fußfehlstellung schon konservative Maßnahmen wie eine Schiene und Zehengymnastik. Ist das Wachstum abgeschlossen, dann ist eine Operation unumgänglich. Dieser Meinung sind nicht alle Ärzte. Wichtigstes Ziel einer Behandlung ist es vorhandene Schmerzen ganz und dauerhaft auszuschalten oder zumindest die Schmerzen deutlich zu mindern.


Behandlung beim Hallux Valgus


Abhängig von der Ausprägung der Fehlstellung am großen Zeh, gibt es unterschiedliche Formen der Therapie des Hallux Valgus. Kann die große Fußzehe noch entweder aktiv oder aber passiv in Normalstellung gebracht werden, wendet man erstmal nicht-operative konservative Maßnahmen an. Es gibt eine Reihe von orthopädischen Hilfsmitteln: eine Hallux-Valgus-Schiene, Einlagen, Polsterungen sowie Fußgymnastik und Zehengymnastik oder www.e2med.com/hallux-valgus/. Kann eine Normalstellung nicht erreicht werden, ist eine Operation die den Schmerz verringert unumgänglich.

Neben der Therapie des Hallux Valgus durch den Orthopäden können betroffene Patienten auch selber aktiv werden: Die regelmäßige Fußzehengymnastik ist ratsam und einen Versuch lohnenswert. Passende Übungen gibt es im Internet. Sie finden dort Videos oder Bilder mit entsprechenden Übungen. Die regelmäßige Zehengymnastik stärkt die Muskulatur und auch die Sehnen des Fußes. Die Gymnastik ist vorbeugend und bei schwachem Hallux valgus sinnvoll. Eine weitere Maßnahme zur Behandlung und Vorbeugung des Hallux valgus ist Barfußlaufen.

Hallux Valgus Operation bei starken Schmerzen!

In stark ausgeprägten schmerzhaften Fällen des Hallux Valgus bleibt nur die Operation. Die Hallux-Valgus-Schiene vor und nach einer OP Eine Hallux Valgus Schiene wird vor und auch nach einer Operation hilfreich sein.

Arbeits- sowie Sportunfähigkeit nach einer Operation

Nach der Operation des Hallux Valgus müssen Patienten für eine bestimmte Zeit eine Arbeits- und Sportunfähigkeit einrechnen. Die Operation führt zu einer weitestgehenden Schmerzfreiheit.

Quelle: http://www.news-medical.net/health/Bunion-Hallux-Valgus.aspx

Allgemein

No Comments

Post a Comment